Donnerstag, 20. Oktober 2016

Die ganze Welt auf einem Rucksack - Pakke

*dieser Post enthält wundervolle Werbung*

Dieses ist mein Lieblingsstück aus dem Probenähen für snaply - mein erster selbstgenähter Rucksack. Seit ich wieder mehr Fahrrad fahre habe ich schon öfter einen Rucksack für kleine und große Einkäufe vermisst. Mit "Pakke" bin ich jetzt bestens ausgestattet - auch für einen spontanen Freibadbesuch.


Ich habe lange nach einem passenden Rucksackschnitt gesucht und bin schließlich bei Pakke hängen geblieben. Auf der Seite von Julia habe ich jede Menge tolle Designbeispiele gefunden.
Beim Zuschnitt konnte ich mich so richtig austoben und für die einzelnen Schnitteile die passenden Weltkartenausschnitte suchen. Auf der breiten Klappe ist so Europa gelandet. Im inneren findet sich der Rucksackinhalt dann in Grönland wieder.Und seht ihr, wie toll der goldene Reißverschluss glänzt? Davon brauche ich auf jeden Fall noch mehr!
Für die Vordertasche des Rucksacks habe ich den Mesh-Stoff verwendet. Der ließ sich total gut vernähen und ist sehr stabil. Für eine Außentasche finde ich ihn wirklich perfekt. Der Stoff gibt noch etwas nach und lässt gleichzeitig Luft an den Tascheninhalt - zum Beispiel an die Badelatschen nach dem Schwimmen. Am oberen Ende habe ich den Reißverschluss dann noch mit Streifen aus SnapPap eingefasst.
Das Gurtband für die Träger ist auch von Snaply. Daher passt es farblich perfekt zum Reißverschluss. An den Enden habe ich die Bänder noch mit KamSnaps fixiert, damit die Träger beim Tragen nicht verrutschen.
Die Rückseite des Rucksacks habe ich aus festem Taschenstoff genäht und nach Anleitung verstärkt und abgesteppt. Als Vlies habe ich mir einfach eine günstige Fleecedecke für 2€ gekauft, zerschnitten und mehrere Lagen auf die Rückseite gesteppt. Der Rucksack fühlt sich jetzt bei Tragen auf dem Rücken ganz toll an!
Den Boden des Rucksacks habe ich nicht, wie im Ebook vorgesehen, von innen verstärkt, sondern einfach ein passendes Stück SnapPap untergenäht. So kann ich ihn auch mal im Nassen oder auf dem Rasen abstellen. Und man sieht auf dem Bild nochmal, wie gut die Stoffe farblich miteinander harmonieren!

Stoff: Canvas Karte, Canvas Aqua, Baumwolle beige, Mesh/Netzstoff blau, SnapPap hellbraun (snaply)
Zubehör: Gurtband 25mm, Steckschnallen türkis (snaply)
Schnitt: Rucksack "Pakke" (kreativlaborberlin)
Ab damit zu: Taschen und Täschchen, rums

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen